Seminar am 18.6.2016 in Köln: Lebensstilmaßnahmen bei Multipler Sklerose und neurodegenerativen Erkrankungen

In Anknüpfung an die gut besuchten Veranstaltungen im letzten Jahr, findet am 18.6.2016 in Köln in den Räumen des Clarimedis-Hauses der AOK Rheinland/Hamburg von 15:00 – 18:30 Uhr ein weiteres Seminar statt:

Lebensstilmaßnahmen bei Multipler Sklerose und neurodegenerativen Erkrankungen
– Das Life-SMS-Projekt –

Vortragsinhalte:

  • Neurodegenerative Erkrankungen und Lebensstil – Wissenschaftliche Grundlagen und neue Erkenntnisse für Therapie und Prävention, Prof. Dr. med. Jörg Spitz, DSGIP
  • Medizinalpilze in der MS Behandlung – Grundlagen, Wirkungsweise und Einsatz, Dr. med. Gunda Schlink, Praxis für Naturheilverfahren und Traditionelle Chinesische Medizin
  • Die Life-SMS Methodik – Möglichkeiten und Chancen der selbstbestimmten Behandlung von Multipler Sklerose über Lebensstil-Strategien, Dipl.-Phys. Anno Jordan, DSGIP, Projektleiter Life-SMS

Der Vortrags-Nachmittag richtet sich an Betroffene und Angehörige, Heilpraktiker und Ärzte sowie Interessierte, die mehr über die Zusammenhänge von Lebensstil und Multipler Sklerose und der eigenverantwortlichen Krankheitsbewältigung erfahren möchten.


Die Veranstaltung ist eine Kooperationsveranstaltung der DSGIP – Deutsche Stiftung für Gesundheitsinformation & Prävention und des aKK – alternativmedizinisch-orientierter Kontaktkreis für MS-Erkrankte und deren Angehörige in Köln & Umland.


Die Teilnahme am Seminar ist kostenfrei!

Das vollständige Programm und organisatorische Details können Sie hier herunterladen!

Anmeldung:
Für eine kurze, formlose Anmeldung an a.jordan@dsgip.de mit Anzahl der teilnehmenden Personen sind wir aus Planungsgründen sehr dankbar.


Sie wollen auf dem Laufenden bleiben? Dann registrieren Sie sich doch gerne als “Follower” dieses Newsfeeds! Rechts auf dieser Seite.


Gastbeitrag: Unterstützende Behandlung der MS mit Heil- bzw. Vitalpilzen

boost button

Lassen Sie amazon, Otto, Douglas, medpex, Kräuterhaus St. Bernhard und 500 weitere Online Shops unser Projekt mitfinanzieren!


Es freut uns sehr, kurz vor den Festtagen, noch den ausführlichen o.a. Gastbeitrag unserer Projektpartnerin Dr. med. Gunda Schlink veröffentlichen zu können.

Reishi – ein typischer Heilpilz

Die Behandlung mit Pilzen (Mykotherapie) hat sowohl in der asiatischen Medizin (zum Beispiel in der Traditionellen Chinesischen Medizin – TCM) als auch in unserem europäischen Kulturraum eine lange Tradition. Dabei ist der Übergang von Ernährung zu Medizin fließend, denn die meisten Heilpilze dienen auch als Speisepilze.

Auch in der integrativen westlichen Medizin werden Heil- und Medizinalpilze erfolgreich eingesetzt. Dies ist insbesondere für das Feld der biologischen Krebsabwehr gut bekannt. In Bezug auf die Möglichkeit des Einsatzes von Heilpilzen bei der Multiplen Sklerose ist der Bekanntheitsgrad deutlich geringer. An dieser Stelle setzt der Gastbeitrag:

Unterstützende Behandlung der Multiplen Sklerose mit Heil- bzw. Vitalpilzen

an. Sie können das Dokument gerne auch im pdf-Format downloaden, wobei wir uns sehr über eine kleine Unterstützung sehr freuen würden.

Wir wünschen allen Lesern und Partner ein gesegnetes Weihnachtsfest, erholsame Tage und viele Inspirationen für ein gesundes Jahr 2016!

Ihr und Eurer

Life-SMS Team


Sie wollen auf dem Laufenden bleiben? Dann registrieren Sie sich doch gerne als “Follower” dieses Newsfeed! Rechts auf dieser Seite.