Das Life-SMS Jahresseminar in Köln am 2.11.2019: Schwerpunkt Psyche & MS

Es ist bald wieder soweit: Das Life-SMS Jahresseminar findet in Kürze in Köln statt.
In Anknüpfung an die enorm positiven Rückmeldungen zu den Veranstaltungen in den letzten Jahren findet auch dieses Jahr ein weiteres Life-SMS Seminar statt.

Aufgrund der angestiegenen Temperaturen erstmals im kühleren November und erstmals in neuen Räumlichkeiten! Zur guten Erreichbarkeit wieder in Nähe des Kölner Hauptbahnhofs.

Am 2.11.2019, von 14:00 – 18:30 Uhr im
„Residenz am Dom“ (behindertengerecht),
An den Dominikanern 6-8, 50668 Köln (kostenpflichtige Tiefgarage):

Lebensstilmaßnahmen bei Multipler Sklerose und neurodegenerativen Erkrankungen

Schwerpunktthemen 2019:

Psyche & MS


Das Seminar richtet sich vor allem an Betroffene und Angehörige, aber auch Heilpraktiker und Ärzte sowie Interessierte, die mehr über die Zusammenhänge von Lebensstil und Multipler Sklerose und der eigenverantwortlichen Krankheitsbewältigung erfahrenen möchten.


Referenten & Themen

portrait_stefan-dietsche_cut-engst

Dr. med. Stefan Dietsche, Umwelt-Zahnmediziner; Köln,
www.www.diwipraxis.de/

Toxine und Psyche?

[Wie wirken Alltagsgifte auf das Nervensystem – insbesondere bei neurodegenerativen aber auch anderen Erkrankungen?]


Dr. med. Elke Mantwill, Allgemeinmedizinerin; Bornheim,
www.dr-mantwill.de/

Psyche: Darm und Mikronährstoffe?

[Wie können Mikronährstoffe und der Darm die Psyche im Negativen oder bewusst im Positiven beeinflussen?]


portrait_benediktvanalmsick

Heilpraktiker Benedikt van Almsick; Köln,

Heilpraktiker Benedikt van Almsick – Homepage

Psychische Aspekte der TCM bei MS

[Emotionale Ursachen chronischer Erkrankungen und deren Behandlung aus Sicht der Chinesischen Medizin]


Dipl.-Phys. Anno Jordan, DSGIP, Projektleiter Life-SMS
www.life-sms.org &
www.lsms.info

MS und die inneren Bilder

[Die Macht der inneren Bilder ist groß – unbewusst können sie negativ wirken, aber man kann sie auch bewusst positiv nutzen!]


Programm und organisatorische Details

Das vollständige Programm und organisatorische Details können Sie hier herunterladen!


Anmeldung:

Für eine kurze, formlose Anmeldung an a.jordan@dsgip.de mit Anzahl der teilnehmenden Personen sind wir aus Planungsgründen sehr dankbar.
Nach dem Vortrag erhalten Sie dann per Mail die Skripte im pdf-Format zur persönlichen Nutzung und als zusätzlichen Input für das Seminar.


Gebühren:

Die Veranstaltungsteilnahme ist gebührenfrei!
Spenden über betterplace sind allerdings sehr willkommen und ohne Ihre Spende ist das Projekt nicht auf Dauer überlebensfähig!!

Sie helfen uns und der wachsenden Gemeinschaft von aufgeklärten und kritischen MS-PatientInnen damit sehr!

Viel Spannendes zum Aspekt Psyche & MS können Sie auch lesen in der Erstauflage der

Life-SMS-Veröffentlichung: MS ist keine Einbahnstraße

Eine neue Auflage mit weiteren Lebensgeschichten MS-Betroffener erscheint Ende 2019! Infos rechtzeitig hier in den Newsfeeds.

Bleiben Sie uns also am besten treu.
Ihr Team von Life-SMS


Und wenn Sie helfen wollen, dass unser Projekt weiterlebt, unterstützen Sie uns über drei einfache Wege!

betterplace button

Sie wollen auf dem Laufenden bleiben? Dann registrieren Sie sich doch gerne als “Follower” dieses Newsfeed! Rechts oben auf dieser Seite.

Der Anstieg der Autoimmunerkrankungen und der aktuelle Online-Autoimmunkongress für Kurzentschlossene ab 31.5.

Die Akademie für menschliche Medizin hat diese Woche einen interessanten Hinweis auf den morgen startenden kostenlosen Online-Autoimmunkongress veröffentlicht, auf den wir an dieser Stelle gerne verweisen.

Sicher sind auch dieses Mal wieder ganz interessante Interviews und Vorträge dabei, aus denen sich Betroffene Elemente für den eigenen Genesungsweg ableiten können.

Hier geht es zum Betrag bei der AMM…


Und wenn Sie helfen wollen, dass unser Projekt weiterlebt, unterstützen Sie uns über drei einfache Wege!

betterplace button

Sie wollen auf dem Laufenden bleiben? Dann registrieren Sie sich doch gerne als “Follower” dieses Newsfeed! Rechts oben auf dieser Seite.

Online Autoimmun Kongress: Wiederholung für Alle

Vom 23.11.18 bis zum 3.12.18 wird der Online Autoimmun Kongress für Sie kostenlos wiederholt!

11 Tage, 33 Experten, 33 Themen rund um die neuesten Erkenntnisse zu Autoimmunkerkrankungen

Die Referenten, bestehend aus Professoren, Doktoren, Ärzten und Patienten, vermitteln ihr Wissen über wirksame Methoden zur ursächlichen Behandlung von Autoimmunerkrankungen.

Besonders die Grundlagen, die zu Beginn z.B. mit Dr. Jens Freese besprochen werden, aber auch viele weitere Videos zu bei MS interessanten, vertiefenden Themen wie

  • Darm und Vitalstoffmangel
  • Stressreduktion, Bewegung, Licht und Schlaf
  • Umweltgifte und Entgiftung
  • Ernährung (u.a. Wahls-Protokoll, Paleo, ketogene Diät und das Autoimmunprotokoll – Ernährung speziell für Autoimmunerkrankte)

sind sehenswert.

Unsere therapeutische Partnerin Verena Krone spricht über „Multiple Sklerose aus Sicht der klinischen Psychoneuroimmunologie“ und
Dr. Simone Koch betrachtet die – Funktionelle Medizin bei Autoimmunerkrankungen – Wo liegt die Wurzel des Übels?

Ganz wichtig auch Dr. Löffler – Mitochondriale Medizin – die Rolle der Mitchondrien bei Autoimmunerkrankungen.

Näheres inkl. Anmeldeinfo für den kostenlosen Zugang finden Sie hier.

Viel Spaß beim Anschauen und vor allem viele neue, gesundmachende Erkenntnisse wünscht Ihnen

Ihr

Life-SMS Team


Und wenn Sie helfen wollen, dass unser Projekt weiterlebt, unterstützen Sie uns über drei einfache Wege!

betterplace button

Sie wollen auf dem Laufenden bleiben? Dann registrieren Sie sich doch gerne als “Follower” dieses Newsfeed! Rechts oben auf dieser Seite.

Kostenlose Ausstrahlung der Vortragsvideos des KMM 2018 zu Autoimmunerkrankungen

Am Samstag, den 27. und Sonntag, den 28.10.2018 haben Sie die sehr empfehlenswerte Möglichkeit, sich die Vorträge vom 5. Kongress für menschliche Medizin „KMM – Update 2018“ als Video anzusehen. Für Abonnenten des AMM-Newsletters völlig kostenfrei!

Das Schwerpunktthema in diesem Jahr:
Spitzen-Gesundheit und Mikronährstofftherapie bei Autoimmunerkrankungen

Autoimmunerkrankungen stellen auch heute noch eine große Herausforderung der Gesellschaft dar, der meist nur eine symptomatische Therapie (Cortison und Immunsuppressiva) entgegengesetzt werden, da die Ursachen noch zu selten vermittelt werden.

Neue Erkenntnisse über die komplexe Struktur und Funktionsweise des Immunsystems, aber auch die neuesten Einsichten in die Genetik bzw Epigenetik bieten aber neue therapeutische Ansätze mit bislang nicht gekannter Effizienz.

Gönnen Sie sich einen Einblick in spannende Themen und genießen Sie den einen oder anderen Vortrag ohne selbst in Frankfurt gewesen zu sein – ganz einfach von zu Hause aus.

Hier finden Sie weitere Infos, ein kurzes Übersichtsvideo und die Anmeldung zum Erhalt der Zugangsdaten.

Als Einstieg schon jetzt der Übersichtsvortrag von Prof. Spitz zu dieser Thematik:

Und nun nichts wie los:

Werden Sie bei Interesse Abonnent des Newsletters der Akademie für menschliche Medizin und erhalten fortan nicht nur regelmäßig interessante Informationen aus der menschlichen Medizin, sondern auch den kostenlosen Zugang zur Ausstrahlung der Vortragsvideos vom diesjährigen Kongress für menschliche Medizin am letzten Oktoberwochenende.

Wir empfehlen es Ihnen von Herzen und wünschen gute Unterhaltung und aussagekräftige neue Informationen zum Wohle Ihrer Gesundheit!

Ihr

Life-SMS Team


Und wenn Sie helfen wollen, dass unser Projekt weiterlebt, unterstützen Sie uns über drei einfache Wege!

betterplace button

Sie wollen auf dem Laufenden bleiben? Dann registrieren Sie sich doch gerne als “Follower” dieses Newsfeed! Rechts oben auf dieser Seite.

Darmflora und Eigenverantwortung – Nachlese zum Life-SMS Jahresseminar vom 8.9.2018 in Köln

Für diejenigen, die nicht dabei sein konnten, an dieser Stelle eine kurze Nachlese zum Jahresseminar in Köln. Zunächst sei all denen gedankt, die den teilweise weiten Weg aus dem gesamten Bundesgebiet und sogar aus den Niederlanden, Österreich und der Schweiz auf sich genommen haben, um in Köln dabei zu sein. Mit mehr als 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern war die Veranstaltung ein bemerkenswerter Erfolg. Das Thema Darmflora und MS ist offensichtlich im Bewusstsein der Patienten und Behandler angekommen.

Unser besonderer Dank gilt den Referentinnen und Referenten. Ihre Vorträge haben sehr positive Resonanz ausgelöst!

20180908_seminar-referenten

Auf dem Foto die vier Referierenden


Diesmal war das Schwerpunktthema: Der gesunde Darm, als eine der wichtigsten Grundvoraussetzungen einer jeden MS-Behandlung.
Gerade bei diesem Thema kann jede/r MS-Betroffene/r ganz viel Eigenverantwortung an den Tag legen.

Dazu hier die 5 vom Referenten Anno Jordan gegebenen Messages zum Mitnehmen:

  1. Das Thema Darmflora ernst nehmen!
  2. Glutenfreiheit eine Chance geben – man kann nicht verlieren; einfach mal eine Zeit lang testen.
  3. Darmgesundheit kommt nicht von selbst:
    Abwechslungsreiche Ernährung, Ballaststoffe und resistente Stärke sind sehr wichtig!
  4. Gönnen Sie sich einen Versuch mit Propionsäure, um eine anti-entzündliche Darmflora wiederherzustellen!
  5. Vergessen Sie nicht die Psyche!
    Wenn Ihr Gehirn, Kopf und Geist nicht will, können Sie beliebige Diäten probieren oder Nahrungsergänzungsmittel einwerfen, der Erfolg wird fragil bleiben…

Wenn Sie zu Punkten noch etwas mehr wissen wollen, laden Sie sich gerne die zugehörigen Vortragsfolien im pdf-Format hier herunter….

Übrigens: Dauerspender und Spender, die bis zum 30.9.2018 einen beliebigen Betrag spenden, erhalten den Download-Zugang für alle Vortragsfolien per Mail! Hier geht’s zur Spendenseite!

 

20180908_referent-thums

Auf dem Foto Dr. med. Uwe Thums in Aktion


MS ändert zwangsweise den Blick auf‘s Leben!

null

Da das Thema Eigenverantwortung so wichtig ist, wurde dieser Thematik am Samstag ein eigener Vortrag gewidmet, um einen kleinen Einblick darin zu geben, dass man die MS nicht nur als Krankheit sehen muss sondern sie auch als Chance begreifen kann! Als Chance der Lebensveränderung, die ja ganz im Sinne der Empfehlungen von Life-SMS eine der grundlegenden Behandlungssäulen bei einer MS-Erkrankung sein sollte.

Iris Schaak gab dazu in Ihrem Vortrag einen eindrucksvollen Bericht aus eigener Erfahrung. Diese und 6 weitere aufschlussreiche und bewegende Erfahrungsberichte von MS-Betroffenen finden Sie in der aktuellen Life-SMS Veröffentlichung „MS ist keine Einbahnstraße“

Einfach über betterplace spenden und lesen! So geht’s…

 

In diesem Sinne danken wir noch einmal für Ihre Teilnahme und Ihr Interesse und freuen wir uns schon auf die nächste Veranstaltung mit Ihnen.

Bleiben Sie gesund und uns treu!

Ihr

Life-SMS Team


© Fotos: Hildy Ueberhofen


Und wenn Sie helfen wollen, dass unser Projekt weiterlebt, unterstützen Sie uns über drei einfache Wege!

betterplace button

Sie wollen auf dem Laufenden bleiben? Dann registrieren Sie sich doch gerne als “Follower” dieses Newsfeed! Rechts oben auf dieser Seite.

Darmflora und MS: Ein Einstiegsvideo von Zellliebe

Nicht nur als Einstimmung auf unseren Themenschwerpunkt „Darmflora und MS“ beim diesjährigen, großen Vortragsnachmittag am 8.9.2018 sollten Sie sich Lisas neues Zellliebe-Video anschauen.

Grundlagen der Darmgesundheit

In knapp 20 Minuten erklärt sie Grundlagen zum Darm, vor allem in Bezug auf MS aber auch, warum er eine entscheidende Rolle auch bei anderen chronischen Erkrankungen spielt. Sie gibt Erklärungen zur Ausgewogenheit der Darmflora (Mikrobiota), mit ihrer „guten“ und „schlechten“ Bakterienvielfalt und wie sich eine Dysbiose (ungünstige Verschiebung der Vielfalt) auswirken kann. Dabei geht sie auch auf kurzkettige Fettsäuren ein wie Propionsäure, die nicht nur entzündungshemmend wirkt sondern auch die Aktivität der Immunzellen im Gehirn modulieren kann. Sie weist auf das Verhältnis des Darms zur Blut-Hirn-Schranke hin und auch auf sein Verhältnis zu Depressionen, Schmerzen, dem Schlafhormon Melatonin und erklärt, wie alles zusammenhängt. Am Schluss geht sie auch kurz auf das Leaky-Gut-Syndrom ein.


Wirklich ein guter Einstieg für die Vortragsthemen unserer Referenten am 8.9. in Köln!

Und wenn Sie Glück haben, können Sie Lisa auch in Köln treffen. Noch können Sie sich anmelden.

Und nehmen Sie sich bald die Zeit für Lisas Video…vielleicht auch für ihre schon veröffentlichten,
anderen Themen (siehe ihre playlist).

Weitere Infos zum Thema auch im Faktenblatt „Darmflora und MS“.


Und wenn Sie helfen wollen, dass unser Projekt weiterlebt, unterstützen Sie uns über drei einfache Wege!

betterplace button

Sie wollen auf dem Laufenden bleiben? Dann registrieren Sie sich doch gerne als “Follower” dieses Newsfeed! Rechts oben auf dieser Seite.

Life-SMS Jahresseminar am 8.9.2018 in Köln: Schwerpunkt Darmflora und MS

Es ist bald wieder soweit: Das Life-SMS Jahresseminar findet in Kürze in Köln statt.

In Anknüpfung an die positiven Rückmeldungen zu den Veranstaltungen in den letzten Jahren, findet am Samstag, den 8.9.2018, von 14:30 – 18:30 Uhr in Köln in den Räumen des Clarimedis-Hauses der AOK Rheinland/Hamburg ein weiteres Life-SMS Seminar statt:

Lebensstilmaßnahmen bei Multipler Sklerose und neurodegenerativen Erkrankungen

Schwerpunktthema:

MS und Darmflora


Das Seminar richtet sich vor allem an Betroffene und Angehörige, aber auch Heilpraktiker und Ärzte sowie Interessierte, die mehr über die Zusammenhänge von Lebensstil und Multipler Sklerose und der eigenverantwortlichen Krankheitsbewältigung erfahrenen möchten.

Referenten & Themen

portrait-mantwill_IMG_6291_2.jpg Dr. med. Elke Mantwill, Allgemeinmedizinerin; Bornheim

Reizdarm und Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Dr. med. Uwe Thums M.Sc. – Arzt für biologische Medizin, Eppstein, http://praxis-thums.eu/
Intaktes Mikrobiom und gesunder Darm – Grundvorraussetzung
jeder MS-Behandlung
Dipl.-Phys. Anno Jordan, DSGIP, Projektleiter Life-SMS
www.life-sms.org & www.lsms.info

Impuls: MS und Darmflora
– Fünf Messages zum Mitnehmen
Iris Schaak, kPNI-Therapeutin (klinische Psychoneuroimmunologie)
www.iris-schaak.de & www.nature-evolution.com

MS – Krankheit oder auch Chance? – Aus der Fremdbestimmung in die Eigenverantwortung

Über diesen Beitrag freuen wir uns besonders, da Iris Schaak eine der Autorinnen in der aktuellen Life-SMS Veröffentlichung “MS ist keine Einbahnstraße” ist. Iris wird insbesondere auf die Faktoren eingehen, die bei ihrem Weg aus der MS entscheidend waren und zusätzlich auf wichtige psychische Faktoren Bezug nehmen.

Mehr zu „MS ist keine Einbahnstraße“ und wie man das E-Book erhält, in diesem Beitrag:

MS ist keine Einbahnstraße: Betroffene berichten.

Programm und organisatorische Details:

Das vollständige Programm und organisatorische Details können Sie hier herunterladen!


 

Anmeldung:

Für eine kurze, formlose Anmeldung an a.jordan@dsgip.de mit Anzahl der teilnehmenden Personen sind wir aus Planungsgründen sehr dankbar.


Gebühren:

Die Veranstaltungsteilnahme ist gebührenfrei / Spenden über betterplace sind allerdings sehr willkommen!